Lefkada

lefkadagriechenland.de

Lefkada ist bekannt für seine beeindruckende Küstenlandschaft mit den weißen Sandstränden und dem türkisfarbenen Wasser, die dem tropischen Paradies der Karibik sehr ähnlich ist. Die wunderschönen Strände und das kristallklare Wasser sind nicht der einzige Grund für die Schönheit der Insel. Lefkada ist eine wirklich grüne Insel voller Bäume und grüner Hügel. Auch wenn es nach den weißen Bergen benannt wurde, die die Landschaft dominieren, besitzt die Insel ein reiches Tier- und Pflanzenleben. Die Lagune zwischen Lefkada und dem Festland ist ein geschütztes Feuchtgebiet und der perfekte Zufluchtsort für viele Zugvögel und andere seltene Arten. Wenn Sie die Insel im Frühling besuchen, machen Sie einen Spaziergang durch die Felder und genießen die Düfte der verschiedenen Blumen und Kräuter, die die grüne Landschaft mit einem Gemisch von Farben versehen. Auf der Insel gibt es seltene Lilien, blauen Efeu und andere wild lebende Blumen, die die Felder mit wilden Gummibäumen, Olivenbäumen, Zitronen- und Orangenbäumen, Zitterpappeln und vielen anderen schönen Pflanzen teilen, die Wanderern natürlichen Schatten spenden.

Wenn Sie die Natur lieben, gibt es abgesehen von den Lagunen und den Feldern andere Orte, die wegen ihrer natürlichen Schönheit einen Besuch wert sind. Unter ihnen empfehlen wir die Wasserfälle der Schlucht von Dimossari nahe Nidri und die Hütten des Dorfes Voltoi. Die Hochebene von Eglouvi ist auf jeden Fall ein Muss, wo Sie nicht nur von der Landschaft überwältigt sein werden, sondern auch lernen können, wie die seltenen Linsen von Eglouvi angebaut werden.

Abgesehen von seinen natürlichen Sehenswürdigkeiten hat Lefkada ein reiches kulturelles Erbe, mit dem Sie sich mit einem Besuch des Archäologischen Museums in der Stadt von Lefkada oder des Kirchenmuseums in dem Faneromeni Kloster näher vertraut machen können. Das Kloster selbst ist zusammen mit der Kirche von Agios Ioannis, die 1477 erbaut wurde, ein Wahrzeichen der Insel. Ein weiterer Ort, den Sie nicht verpassen sollten, ist die Festung von Agia Mavra, sehr nah an der Stadt gelegen. Heutzutage wird sie während des Sommers für kulturelle Veranstaltungen genutzt.

Die beste aller Veranstaltungen, die im Sommer auf Lefkada organisiert werden, ist jedoch das Internationale Folklore-Festival. Die Insel hat eine starke literarische Tradition, da sie der Geburtsort vieler angesehener griechischer Dichter ist, wie zum Beispiel Sikelianos und Valaoritis. Die Einheimischen setzen ihre Liebe zur Literatur und Kunst mit der Organisation des Literatur- und Kunst-Festivals fort. Der Höhepunkt der Veranstaltung ist das Folklore-Festival, bei dem die Stadt zu einer lebendigen Parade mit Folklore-Tänzern aus der ganzen Welt, die eine Friedensbotschaft senden, wird.

Wenn Sie Lefkada Stadt im August besuchen, werden Sie an dem Jubel und Trubel des Festivals teilnehmen können und die fröhlichen Tänzerinnen, die am Ende der Parade den Friedenstanz tanzen, sehen. Es gibt verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten, einschließlich einfachen Zimmern, Ateliers und Apartments für Familien, luxuriöse Hotels und Villen sowie Campingplätze für den budgetbewussten Reisenden.

Für diejenigen unter Ihnen, die einen ruhigeren Urlaub bevorzugen, gibt es in den meisten Dörfern und Orten auf der Insel niedliche Gästehäuser. Wenn Sie Ihre Zeit in beliebten Urlaubsorten wie Nidri und Vassiliki verbringen, könnten Ihre Nächte aufgrund der jungen Leute und der Surfer, die sich für diese Orte interessieren, vielleicht ein bisschen laut werden, obwohl Lefkada nicht so berühmt für sein lebendiges Nachtleben wie andere griechische Inseln ist, wie zum Beispiel Mykonos, Paros, Skiathos und Rhodos. Zur Entspannung und Erholung gibt es wundervolle, malerische Dörfer auf der ganzen Insel verstreut, wie zum Beispiel Nikiana oder Agios Nikitas.

Egal, wo Sie logieren, Sie werden auf jeden Fall die köstlichen Speisen in den Restaurants der Insel genießen. Die meisten der griechischen „Tavernen“, die Meeresfrüchte und Fisch servieren, befinden sich in der Regel an den Ufern, entweder in Lefkada Stadt oder den kleinen Häfen der Dörfer. Neben der internationalen Küche und den griechischen Delikatessen können Sie auf Lefkada ein typisches Gericht der Inseln im Ionischen Meer namens „Mpourdeto“ probieren.

Verlassen Sie die Insel aber nicht, ohne einige der seltenen Linsen von Eglouvi zu kaufen, die mit vielen Preisen ausgezeichnet wurden und für ihre Qualität bekannt sind. Andere lokale Produkte sind Honig aus Thymian von Athani, „Mantolato“ und „Pasteli“ - Süßigkeiten, die traditionellerweise von den Friseuren der Ionischen Inseln zubereitet werden - Salami, Likör aus Minze oder Rosen und Wein.

Wenn Urlaub für Sie mehr bedeutet als nur Ruhe und der Genuss von gutem Essen, dann befinden Sie sich auf der richtigen Insel! Das bergige Terrain von Lefkada ist ideal für alle Arten von Aktivitäten im Freien. In dem gut definierten Netz von Wanderwegen in den Bergen von Elati oder auf der Hochebene von Eglouvi lässt es sich gut wandern. Mountain Biking ist auf alle Fälle sehr beliebt, aber in letzter Zeit hat Reiten sich zum neuesten Trend entwickelt. Reitschulen können Sie auf der Ebene von Vassiliki und in Lefkada Stadt finden.

Vor allem aber ist Lefkada ein fantastisches Ziel für alle Wassersport-Fans. Sie können mit einem erfahrenen Lehrer paragleiten und auf dem tollen Strand von Kathisma landen. Segeln, Windsurfen und Kite-surfen locken hunderte von Sportlern aus der ganzen Welt nach Lefkada. Das gute Wetter und die geschützten Buchten der Insel sind eine hervorragende Wahl zum Segeln, und die Nordwest-Winde am frühen Nachmittag machen Lefkada zu einem Paradies für Windsurfer und Kite-Surfer!

Wenn Sie sich auf der anderen Seite dafür entschließen, die Welt unter Wasser zu erforschen, wird die Natur Sie mit Unterwasser-Wänden, Schluchten und Höhlen, die durch das Natura 2000-Netzwerk geschützt sind, belohnen. Die Riffe des Mittelmeers mit ihrer einzigartigen Artenvielfalt bieten Ihnen das ultimative Taucherlebnis, vor allem im Osten und Süden der Insel.

Nicht zuletzt ist Lefkada von zahlreichen kleinen Inseln umgeben und befindet sich in der Nähe einiger der größten Inseln des Ionischen Meeres. Von hier aus können Sie die berühmte Insel der Familie Onasis - Scorpios - oder aber auch Meganisi, Ithaka und Kefalonia besuchen. Tägliche Ausflüge starten in Nidri oder Vassiliki. Alternativ können Sie von den Hügeln Lefkadas aus einen spektakulären Blick auf die benachbarten Inseln werfen!

Manche finden, dass Lefkada ganz unberührt und ursprünglich ist. Andere sagen, dass seine Strände wie ein tropisches Paradies aussehen. Warum besuchen Sie Lefkada nicht selbst und finden es heraus!


               


Hotels und Ferienwohnungen: Lefkada